In der Praxis werden pro Jahr über 900 Opera-
tionen, davon 700 in Vollnarkose, durchgeführt.

Operationsschwerpunkte sind arthroskopische Eingriffe am Knie, am Sprunggelenk, an der Schulter und am Handgelenk. Bei dieser Art von minimal-invasiven operativen Eingriffen wird über einen kleinen, ca. 5 mm großen Hautschnitt eine Optik in das Gelenk eingeführt und über einen zweiten oder dritten kleinen Hautschnitt mittels spezieller Instrumente die Operation vorgenommen.

Operationstage sind Dienstage
und Donnerstage

Arthroskopische Operationen am Knie und an der Schulter sowie Operationen am Fuß werden in Vollnarkose durchgeführt. Eingriffe an der Hand werden in der Regel mit Lokalanästhesie (örtliche Betäubung) vorgenommen, auf Wunsch des Patienten ist auch eine Vollnarkose möglich.

Die Vollnarkosen werden von den kompetenten Anästhesisten der Gemeinschaftspraxis für Anästhesie und spezielle Schmerztherapie
Dr. Hasenbalg, Dr. Brehmer, Dr. Ningel,
Dr. Rinderknecht und Dr. Apin aus Kirchheim, die jeweils an den Operationstagen in der Praxis anwesend sind, vorgenommen und überwacht.

Die langjährigen Erfahrungen des Operations- und Anästhesieteams gewährleisten die bestmögliche Betreuung für die Patienten. Komplikationen sind somit weitgehend ausgeschlossen.

Unsere Schwerpunkte

Kontakt

Kirchheimer Str. 3
73061 Ebersbach

Tel.: 07163-909337
Fax: 07163-909338

E-Mail: dr.emmert@orthopraxis-de.de

Sprechzeiten

Mo.–Do. 08:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr
Fr. 08:00 – 14:00 Uhr

Unfälle durchgehend